Rettung in der Antarktis

Marsel Ping blickte von seiner Eisscholle hinaus auf das Meer. Eisig kalter Wind pfiff ihm um den Körper, doch das störte den Pinguin nicht. Wer in der Antarktis lebte, war Kälte und Eis gewohnt.

Es war Zeit, Futter zu suchen. Heute standen ein paar der 

schmackhaften Tintenfische auf dem Speiseplan. Sein Junges würde sich über die Leckerei sicher freuen.

Nicht weit von Marsel entfernt tauchte ein Wal aus den Wellen auf. Er war auf der Jagd, aber der Pinguin hatte nichts von ihm zu befürchten. Sie waren seit dem Abenteuer vor einigen Wochen gute Freunde.

Komm mit in die Antarktis und lass dir eine besondere Geschichte erzählen. 

In folgenden Sprachen erhältlich

Deutsch-Englisch

Deutsch-Russisch

Englisch-Russisch