Es liegt auch an uns, dass sich ›Corona‹ nicht weiter verbreiten kann. Bleiben wir zu Hause, nehmen wir die gegenwärtige Situation nicht auf die leichte Schulter. Wer auch selbst nicht selbst in die Fänge des Virus gelangt, möge daran denken, dass Zuwiderhandeln gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung von ›Corona‹  dann vielleicht Familienangehörige oder Freunde treffen könnte.

Gleichzeitig gilt es auch, österreichische Betriebe und Geschäfte in ihren Bestrebungen zu unterstützen, ihre Firmen - und damit Arbeitsplätze - zu erhalten. Wir sind in der glücklichen Lage, dass es uns an nichts Lebensnotwendigem mangelt und die Supermärkte (samt ihren Lagern) gut gefüllt sind. Wer dennoch etwas benötigt, das im Supermarkt nicht verfügbar ist, soll bitte erst Erkundigungen einholen, ob es in der unmittelbaren Umgebung nicht das eine oder andere Fachgeschäft gibt, das derzeit optional auch Lieferservice oder kontaktlose Übergabe von Artikeln anbietet. So tragen wir als Einzelne dazu bei, dass wir gemeinsam die Krise überstehen.

 

Für jene, die Interesse an einem meiner Bücher haben, bitte ich um Kontaktaufnahme, um eine Lösung für eine ›gesunde‹ Kaufabwicklung zu finden. 

 

In diesem Sinne - Bleibt's gesund!


In Arbeit

Das Tagebuch …

für viele Menschen eine nostalgische Art, Erlebtes von Kindheit an zusammenzufassen. Mehr oder weniger regelmäßig wird das Tagesgeschehen schriftlich festgehalten, um Jahre oder gar Jahrzehnte später in Erinnerungen zu schwelgen.

Die Romane


Natalies Beweggründe waren zu Beginn wahrscheinlich ähnliche, doch änderten sie sich im Laufe der Jahre. Nun sind diese Aufzeichnungen Zeugnis dessen, was nie geschehen hätte dürfen. Natalie wünschte sich, sie könnte das Rad des Lebens zurückdrehen. All die Widerwärtigkeiten, die sie ab ihrer Jugendzeit bis heute begleiteten, wären null und nichtig. Doch die Realität war unbarmherzig und ließ nur einen Weg offen: Abrechnung!

Ein durchdachter Plan soll einen Rundumschlag auslösen, der die Machenschaften des scheinbar honorigen Onkel Edgar aufdeckt und dessen mörderischen Schachzüge durchkreuzt. Zur gleichen Zeit erhalten ein Rechtsanwalt, das Innenministerium, ein Wiener Verlag und ein österreichisches Medienunternehmen brisante Unterlagen, deren Inhalt den Spionagering, der vor Mord nicht zurückschreckt, schwer belastet und gleichzeitig Details offenbart, die eine Zerschlagung ermöglichen.

 

 


Natalie muss ein gewagtes Doppelleben führen, soll ihr Rachefeldzug Erfolg haben.  

Wie durchschaubar ist ihr Vorhaben? Ahnt der ›Onkel‹, was seine ›Lieblingsnichte‹ ausheckt und vereitelt im letzten Moment das ultimative Ende seiner Ära? Menschenleben sind für ihn bloß ›Kollateralschäden‹, die er billigend in Kauf nimmt. Insbesondere, um seine Absicht zu unterstreichen, dass ›Blue‹, wie Natalies Clan-Name lautet, ihre düsteren Geheimnisse mit in ihr eigenes Grab nimmt.



Paulinchens und Onkel Paules märchenwelt


Zweisprachig (Wendebuch) Deutsch-Niederländisch
Zweisprachig (Wendebuch) Deutsch-Niederländisch
Zweisprachig (Wendebuch) Deutsch-Kroatisch
Zweisprachig (Wendebuch) Deutsch-Kroatisch


UMWELTSCHUTZ-BÜCHER

vorschau


 

Im Rahmen der beliebten Märchenreihe der beiden Erdmännchen Paulinchen und Onkel Paule, startet 2019 eine Serie mit kindgerecht aufbereiteten Büchern, die sich mit aktuellen Themen zum Umweltschutz beschäftigen. 

Mehr lesen ...


Band 1

Band 2

BAND 3

RETTUNG IN DER ANTARKTIS

SUMSI SUMMT NICHT MEHR

DIE WEISE FÜCHSIN TONJA

THEMA:

THEMA:

THEMA:

PLASTIKMÜLL im Meer

BIENENSTERBEN

MÜLLABLAGERUNG IM WALD



INTERESSANTES & KREATIVES

Paulinchens Bastelseite
Paulinchens Bastelseite
Paulinchens und Onkel Paules TV Sender
Paulinchens und Onkel Paules TV Sender
Paulinchens und Onkel Paules Märchentassen
Paulinchens und Onkel Paules Märchentassen