Paulinchen und Onkel Paule lernen Fremdsprachen

Auf den Büchern, auf denen ihr dieses Logo seht, gibt es die Geschichten nicht nur in Deutsch (Österreichisch + Deutsch) zu lesen, sondern auch in einer Fremdsprache.

Zumeist sind diese Bücher als sogenannte Wendebücher gestaltet, was bedeutet, dass die Bücher von einer Sprache zur anderen gewendet werden können. Infos dazu dann jeweils in der Buchbeschreibung.

Viel Spaß bei Lesen und Lernen wünschen Paulinchen und Onkel Paule  Paulinchen

Fremdsprachige Bücher

Julia hüpfte ungelenk auf ihren sehr dünnen Beinen zurück zum Badehandtuch. Sie strahlte über das ganze Gesicht. So sehr hatte sie sich gewünscht, einmal ans Meer zu fahren. Die Wellen an ihren Füßen zu spüren, das Salz auf ihrer Haut zu fühlen. 

Hannah war stolz auf ihre Tochter. Julia hatte nie aufgegeben, tapfer alles ertragen. Das Hier und Jetzt war die Belohnung.

  

Julija je nespretno skakala na svojim vrlo tankim nogama natrag na ručnik. Blistala je od uha do uha. Toliko je željela jednom otići na more. Osjetiti valove na svojim nogama, osjetiti sol na koži.

Hannah je bila ponosna na svoju kćerku. Julija nikada nije odustala i hrabro je podnosila sve. Ovdje i sadašnjost bila je nagrada.

Kleiner mutiger Hase Hoppel

Es ging auf Ostern zu und bei den Osterhasen war jede Menge zu tun. Der Osterhasenvater hatte schon viele Hühnereier eingesammelt bei den Hennen in der Umgebung. Nur auf einem Bauernhof war er noch nicht gewesen. Da gab es nämlich den Hahn Oscar und der war ein echt fieses Federvieh. 

Hoppel sagte sich, dass er seinem Vater helfen musste. Er würde zu diesem Bauernhof gehen  und dem Hahn Oscar die Meinung sagen.

 

Het liep al tegen Pasen en voor de paashaas was nog veel te doen. De paashaasvader had al veel eieren verzameld in de omgeving. Maar op een boerderij was hij nog niet geweest. Daar woont een haan hij heet Oscar en dat is echt een lelijk monster. 

Hoppel zei tegen zichzelf dat hij zijn vader moest helpen. Hij zou zelf naar die boerderij gaan en dan haan Oscar zijn mening geven.

 

Weihnachtshase und Osterhase

 … hmm, was war das eigentlich, was sie hier zu sehen bekamen? Das Gesicht erinnerte an einen Hasen, auch die dazu-gehörigen Löffel, aber der Kerl war seltsam gekleidet: ein roter Mantel mit einem weißen, flockigen Pelzkragen, zwei eigenartige Pelzkugeln auf den Ohren, die mit einer gebogenen Rute verbunden waren und das wohl Aberwitzigste waren diese Dinger, die er an den Füßen trug.

 

... hmm wat was het eigenlijk wat ze zagen?

Het gezicht leek op een haas, ook de daarbij horende oren, maar het dier was vreemd gekleed: een rode mantel met een witte pelskraag en twee eigenaardige bontjes op de oren die met een gebogen stokje verbonden zijn, maar het vreemdste waren de dingen die hij aan zijn voeten heeft.